Evangelische KindertagesstättenEin Gewinn für alle

Ein Gewinn für alle

Wenn Du ein Kind siehst, hast Du Gott auf frischer Tat ertappt.
Martin Luther

Seit vielen Jahren bekennt sich die Evangelische Kirche der Pfalz zur Kindertagesstättenarbeit als zentrale Aufgabe kirchlichen Handelns. In 250 Kindertagesstätten mit 17.000 Plätzen in evangelischer Trägerschaft werden Kinder umfassend in ihrer Entwicklung begleitet und gefördert sowie Familien in ihrer Erziehungsaufgabe gestärkt. Evangelische Kindertagesstätten sind Bildungsorte für Kinder und unterstützen Familien bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Als freier Träger von Kinderbetreuung leistet die evangelische Kirche dadurch einen wichtigen Beitrag zum öffentlichen Bildungsauftrag. Im Mittelpunkt der evangelischen Kinderbetreuuung steht immer das Kind - unabhängig von der sozialen, kulturellen und religiösen Herkunft.

Die Evangelische Kirche der Pfalz unterstützt die Arbeit ihrer Kindertagesstätten auf vielfältige Weise. Das Referat Kindertagesstätten im Diakonischen Werk Pfalz ist zentraler Ansprechpartner für pädagogische, religionspädagogische, finanzielle und rechtliche Fragen im Kontext von Kindertagesstätten. Mit seinen Leistungen trägt das Kita-Referat dazu bei, die evangelischen Einrichtungen zu profilieren und ihre Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit zu sichern.

Auf der Seite Kita-Fachberatung und Aufsicht erfahren Sie mehr über die Arbeit und das Team des Referats Kindertagesstätten im Diakonischen Werk Pfalz. Welchen Stellenwert die Religionspädagogik einnimmt und wie vielfältig dieses Fachgebiet ist, lesen Sie hier.

Das Projekt Religion.Werte.Bildung möchte Mitarbeiterinnenteams protestantischer Kindertagesstätten in der gemeinsamen und achtsamen Auseinandersetzung mit Religion, Werten, Orientierungen und pädagogischen Haltungen unterstützen.  "RWB" ist das Nachfolgeprojekt der Qualitätsoffensive Kita+QM, die im März 2018 endete. Rund 95 Prozent aller Kitas im Bereich der Evangelischen Kirche der Pfalz hatten sich daran beteiligt. Die Schwerpunktsetzung bei dem neuen Fortbildungsprojekt auf die Themen religiöse Bildung, christliche Werteorientierung und Demokratieerziehung ist aus der Qualitätsoffensive Kita+QM erwachsen.

Lesen Sie hier mehr zu unserem Engagement im Rahmen der Offensive Bildung der BASF SE.