Neues aus der DiakonieBleiben Sie auf dem Laufenden

Pressemeldungen

Beratungsmobil für Senioren

Die Diakonie kommt vor Ort.

Das mobile Beratungsangebot „Diakom“ des Diakonischen Werks Pfalz wird mit einem Team von Beratungskräften an unterschiedlichen Standorten der Pfalz Station machen. Interessierte Menschen ab 60 Jahren erhalten kostenlose Informationen über wohnortnahe Seniorenangebote, die der Isolation und Vereinsamung älterer Menschen entgegenwirken. Im Zeitraum von Mai bis Oktober wird das Mobil an verschiedenen Standorten unter anderem in Otterbach anzutreffen sein. Die genauen Termine sind der Tagespresse zu entnehmen und auf der Homepage des Diakonischen Werks unter www.diakonie-pfalz.de zu finden.

Die Beratungsteams des Diakonischen Werks, die vor Ort durch lokale Akteure ergänzt werden, zielen mit dem mobilen Angebot darauf ab, die soziale Teilhabe älterer Menschen auszubauen, deren selbstbestimmte Lebensführung zu stärken und finanzielle Absicherungsmöglichkeiten für ältere Menschen zu verbessern. Konkret werden Hilfestellungen unter anderem auf die Fragen angeboten, wie ältere Menschen weiterhin aktiv in ihrem Alltag bleiben können, wie sie sich untereinander besser vernetzen können oder wie mit verändernden Strukturen beim Übergang in die Rente umgegangen werden kann.

Das Projekt „Diakom“ strebt die Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen allgemein an und wird im Rahmen des Programms „Stärkung Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und Isolation“ durch das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend sowie durch die Europäischen Union gefördert. „Unsere Sozial- und Lebensberatung begibt sich mit diesem mobilen Angebot direkt in den Sozialraum der Menschen hinein. Wir können im individuellen Gespräch erstes Informationsmaterial zur Verfügung stellen oder auf bestehende Angebote vor Ort hinweisen. Zudem können bei Bedarf Termine mit Beratungsstellen vereinbart werden. Wir warten nicht erst ab, bis Ratsuchende unsere Büros aufsuchen sondern tragen unsere Hilfe dorthin, wo sie benötigt wird“, so Agim Kaptelli, Vorstand für Soziales und Freiwilligendienste im Diakonischen Werk Pfalz.

An folgenden Orten macht das Beratungsmobil Halt

Landau
Montag, 17.06.2024, 14 bis 17 Uhr
"Aktionswoche gemeinsam gegen Einsamkeit"

Germersheim
Dienstag, 18.06.2024
"Aktionswoche gemeinsam gegen Einsamkeit"

Offenbach an der Queich
Mittwoch, 19.06.2024, 9 bis 12 Uhr
Rathaus

Otterbach
Sonntag, 23.06.2024, 10 bis 18 Uhr
"Kleiner Kirchentag"

Herxheim/ Landau
Mittwoch, 26.06.2024, 9 bis 12 Uhr
Mehrgenerationenhaus Herxheim

Annweiler
Freitag, 28.06.2024, 9 bis 13 Uhr
Marktplatz Annweiler

Godramstein
Mittwoch, 03.07.2024, 9 bis 12 Uhr
Dorfgemeinschaftshaus

Lauterecken
Sonntag, 14.07.2024
"10 Jahre VG Lauterecken-Wolfstein"

Maikammer
Donnerstag, 11.07.2024, 8 bis 11 Uhr
Belliniparkplatz

Edenkoben
Donnerstag, 11.07.2024, 15 bis 18 Uhr

Neustadt
Mittwoch, 17.07.2024, 8 bis 11 Uhr
Parkplatz bei GLOBUS

Neustadt
Donnerstag, 18.07.2024, 8 bis 11 Uhr
Kriegerdenkmal

Niederkirchen
Sonntag, 01.09.2024
Dorfplatz, Infostand „Alte-Welt-Trophy“

Gaugrehweiler
Dienstag, 03.09.2024, 10 bis 14 Uhr
Gemeindehaus

Neuhemsbach
Donnerstag, 05.09.2024, 10 bis 14 Uhr
Gemeindehaus

Ramsen
Dienstag, 10.09.2024, 10 bis 14 Uhr
Gemeindehalle

Trippstadt
Montag, 16.09.2024, 10 bis 14 Uhr
Dorfplatz

Olsbrücken
Montag, 30.09.2024, 10 bis 14 Uhr
Dorfplatz an der Grundschule

Wolfstein
Samstag, 26.10.2024
"Seniorenmesse"