Steuerfachangestellte/ einen Steuerfachangestellten (m/w/d) in Speyer

Ausschreibung 31/22

Das Diakonische Werk Pfalz nimmt die gesamtdiakonischen Aufgaben in der Evangelischen Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche) wahr und sorgt für die diakonische Ausrichtung kirchlicher Arbeit. Es vertritt als anerkannter Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege die Diakonie im Bereich der Landeskirche und gehört dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland an.

Für unsere Einheit Kassen- und Rechnungswesen in der Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes der Pfalz in Speyer suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Steuerfachangestellte/
einen Steuerfachangestellten (m/w/d)

Es handelt sich um eine Stelle, die sowohl in Vollzeit wie auch in Teilzeit (mindestens 50 %) angetreten werden kann. Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz befristet. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Dienstort ist Speyer.
 

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

  • Erstellen von Umsatzsteuervoranmeldungen, Körperschaftssteuererklärungen, sowie die Überwachung von Freistellungsbescheinigungen/ Nichtveranlagungsbescheinigung
  • Mitwirkung beim Projekt zur Anpassung an den § 2b UStG, insb. Einnahme- und Vertragsinventur zur Identifizierung von unternehmerischen Tätigkeiten.
  • Allgemeine Buchhaltungsaufgaben
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresabschlusses
  • Abrechnung von Fördermitteln mit Landesministerien / Zuschussgebern
    (Erstellung von Verwendungsnachweisen)
     

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich des Steuerwesens mit Fachkenntnissen im Ertragssteuerrecht, Steuerverfahrensrecht, Umsatzsteuerrecht und in sonstigen Steuerarten
  • Erfahrung mit der Erstellung von steuerlichen Erklärungen
  • Sehr gute Kenntnisse in kaufmännischer Finanzbuchhaltung
  • SAP Kenntnisse in den Modulen Finanzbuchhaltung (FI), Controlling (CO), Anlagebuchhaltung (AA), sind erwünscht
  • Sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Produkten
  • Sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • flexibles und eigenständiges Arbeiten
  • Toleranz und Respekt gegenüber anderen Kulturen und Lebensweisen
  • Identifikation mit dem diakonischen Auftrag 

 

Wir bieten:

  • Tarifliche Vergütung nach TVöD-VKA
  • Kirchliche Zusatzversorgung (EZVK)
  • Ein gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Förderung von Qualifizierung

 

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte online - bezugnehmend auf die Ausschreibungsnummer - bitte bis zum 20.07.2022 an:

personalreferat@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8diakonie-pfalz.de(Bewerbungsunterlagen bitte im PDF-Format anfügen)