Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Musikverein Mechtersheim spielt 2100 Euro für die Diakonie ein

Traditionelles Benefizkonzert mit musikalischen Darbietungen auf höchstem Niveau

Bei der Spendenübergabe: Sabine Jung (Diakonisches Werk Pfalz), Frank Kudoke (Kassier MVM), Gerhrad Weis (1.Vors. MVM), Christian Jochem (2.Vors. MVM)

Mechtersheim. 2100 Euro spielte der Musikverein Mechtersheim für den Kinder- und Jugendhilfsfonds des Diakonischen Werkes Pfalz bei einem Benefizkonzert am 2. Advent ein. Dirigent Thomas Kuhn uns sein Aktivenensemble begeisterten die Zuschauer in der Mechtersheimer Friedenskirche mit Darbietungen auf höchstem Niveau. Sie brachten einen Ausschnitt aus „Pilatus: Mountain of Dragons“ des US-Amerikaners Steven Reineke zu Gehör. Aber auch Klassiker, die in der Weihnachtszeit nicht fehlen dürfen, erfreuten das Publikum. So zum Beispiel Melodien aus der Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck. Schließlich versetzte auch noch „All I Want For Christmas Is You“ von Mariah Carey die Zuhörer in Weihnachts- und Spendenstimmung.

2100 Euro kamen für die Arbeit des Diakonischen Werkes Pfalz zusammen. Pfarrerin Sabine Jung, Leiterin der Abteilung Diakonisches Profil und Pflege, nahm den symbolischen Spendenscheck entgegen und dankte den engagierten Musikern und dem spendenfreudigen Publikum in der Mechtersheimer Friedenskirche.