Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Trennungs- und Scheidungsberatung

Vater und Sohn vor Lagerfeuer

Eltern bleiben

Trennung und Scheidung bringen starke Gefühle für Eltern und Kinder mit sich: Angst, Unsicherheit, Wut, Enttäuschung. Dazu kommen viele Fragen, die Eltern und Kinder bewegen:

  • Wie kommen die Kinder mit der Situation zurecht?
  • Bei welchem Elternteil sollen die Kinder leben?
  • Wie werden die Besuchskontakte geregelt?
  • Welche Rechte und Pflichten haben die Eltern?
  • Was bedeutet gemeinsame elterliche Sorge oder alleinige elterliche Sorge?
  • Welche Rechte haben die Kinder?
  • Was können Eltern tun, um die Kinder so weit wie möglich zu unterstützen?

Das Jugendamt des Rhein-Pfalz-Kreises hat von der Wahlmöglichkeit Gebrauch gemacht, die Trennungs- und Scheidungsberatung auf das Diakonische Werk Pfalz zu übertragen. Es hat den Auftrag, auf der Grundlage des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII, §§ 17 u. 18) Trennungs- und Scheidungsberatung anzubieten.

Wenn Sie diese Beratung in Anspruch nehmen möchten, muss der Wohnort des Kindes im Rhein-Pfalz-Kreis liegen.

Fairtragt Euch!

Im Mittelpunkt unserer Beratung steht das Wohl des Kindes. Wir beraten in Fragen der elterlichen Sorge und des Umgangs. Wir helfen dabei, betreuten Umgang zu beantragen. Drei Sozialpädagoginnen sind in der Beratung tätig, damit Eltern trotz Trennung oder Scheidung geeignete und faire Rahmenbedingungen für sich und ihre Kinder schaffen können.

Der Weg zu uns

Trennungs- und Scheidungsberatung
Haus der Diakonie Ludwigshafen

Falkenstraße 17-19
67063 Ludwigshafen

Telefon: 0621 5204420
Telefax: 0621 5204425

tsb.lu@remove-this.diakonie-pfalz.de

Newsletter abonnieren

Newsletter mit Veranstaltungs-Tipps und allem, was Diakonie bewegt. Jederzeit abbestellbar. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Zum Datenschutz

Logo Diakonie Katastrophenhilfe
Logo Evangelische Kirche der Pfalz
Logo Brot für die Welt