Spenden statt Geschenke

Ihr Spendenaufruf tut gut

Sie feiern demnächst ein Fest und haben keinen persönlichen Wunsch oder Geschenkideen? Geburtstag, Hochzeitstag oder Jubiläum sind gute Gelegenheiten anstelle von Geschenken um Spenden zugunsten der Diakonie Pfalz zu bitten. So helfen Sie Menschen in Not, die beispielsweise von Wohnungslosigkeit betroffen sind und stärken Kinder, Jugendliche und Familien in persönlichen Krisen.

Begeistern Sie mit Ihrem Spendenaufruf Ihre Familie, Freunde und Gäste – es geht ganz einfach:

  • Stellen Sie während Ihrer Feier eine Spendenbox auf und überweisen Sie das gesammelte Geld im Anschluss der Feierlichkeit auf das Spendenkonto der Diakonie Pfalz, IBAN: DE50 5206 0410 0000 0025 00. Gern senden wir Ihnen dazu im Vorfeld Informationsfaltblätter und passende Aufkleber zu. Bitte beachten Sie: Wünschen Ihre Gäste eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung), muss zwingend das mitgelieferte Formular ausgefüllt werden.
  • Oder Ihre Gäste können das „Geschenk“ direkt auf unser Spendenkonto der Diakonie Pfalz unter Angabe des Verwendungszwecks überweisen (z.B. Geburtstag Vor- und Nachname). Dafür stellen wir Ihnen gerne Faltblätter mit Überweisungsträger zur Verfügung. Nach etwa sechs Wochen erhalten Sie von uns eine Auflistung aller Spenden mit den Namen und der Gesamtsumme. Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir Ihnen leider keine Einzelbeträge nennen.

Alle Spenderinnen und Spender, deren Adressen uns vollständig vorliegen, erhalten von uns automatisch eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) zusammen mit einem Dankbrief.

Ihre Spende hilft direkt vor Ort, beispielsweise bei der Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Familien in unseren Häusern der Diakonie.